Jetzt anrufen Nachricht senden Nach oben scrollen
  • Ihre Bäume wachsen in den Himmel, lassen Sie im Herbst in Laubfall ersticken oder nehmen Ihnen jede Sicht?
  • Zur Sicherung Ihres Hauses/Grundstücks ist es notwendig, eine Kürzung von Baum oder Krone vorzunehmen?
  • Sie möchten kranke oder abgestorbene Teile Ihres Baumes entfernen lassen (aus Gründen der Verkehrssicherheit oder Optik und zur langfristigen Gesunderhaltung)?

Rufen Sie uns an! Natürlich machen wir das.

Schnittmaßnahmen als Kernbestandteil einer modernen Baumpflege dienen nicht nur der Optik bzw. Formerziehung, der Schaffung von Platz und Lichtraum oder der (zumindest temporären) Reduzierung des im Herbst eintretenden Laubfalls – in vielen Fällen sind sie vor allem hinsichtlich der Gebäude-, Grundstücks- und Verkehrssicherheit angezeigt.

Eine besondere Bedeutung kommt dabei der Entfernung kranker oder abgestorbener Äste zu, die bei Sturm und Wind herunterstürzen könnten (Windbruch); zugleich kann so die Verbreitung von Krankheitserregern im Baum eingeschränkt werden, was zu dessen langfristiger Gesunderhaltung beiträgt.

Auf der anderen Seite können gerade bei älteren oder kranken Bäumen Schnittmaßnahmen auch zu Problemen führen, da sie ihrerseits Einfallstore für Pilze und weitere Kranheitserreger schaffen. Aufgrund der nötigen Wundheilung des Baumes werden Schnitt- und Pflegemaßnahmen daher am besten in der trocken-warmen Sommer-Jahreshälfte von April bis September vorgenommen; Totholzbeseitigungen sind problemlos ganzjährig möglich. In der mild-feuchten bis kalten Winter-Jahrehälfte konzentrieren wir uns daher auf letztere und führen allgemeine Pflegeschnitte nur in Ausnahmefällen durch.